Bewertung
(20) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2009
gespeichert: 337 (0)*
gedruckt: 4.027 (42)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.12.2006
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Spaghetti
  Salzwasser
Forellenfilet(s), geräuchert
150 g Doppelrahmfrischkäse
30 g Butter
3 Zehe/n Knoblauch, frischer, geschält und gehackt
5 Blätter Salbei
  Meersalz
  Pfeffer, bunter
 evtl. Spinat
 evtl. Tomate(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln bissfest garen, abgießen. Dabei ca. 50 ml des Wassers zurückbehalten. Die Nudeln mit der Butter zurück in den Topf geben.

Das Ganze dann zurück auf heiße Platte stellen, zerpflückte Forellenfilets, Salbeiblätter und Knoblauch dazugeben, leicht anschwitzen. Mit dem Nudelwasser ablöschen. Den Frischkäse dazugeben und alles gründlich mischen, bis eine sämige Soße entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Man kann dieses Gericht wunderbar abwandeln, indem man z. B. halbierte Kirschtomaten oder Babyspinat mit in den Topf gibt.