Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2009
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 206 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 EL Pflanzenöl, oder Bratfett
500 g Hackepeter, oder Gehacktes, gemischt
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
2 TL Majoran
750 ml Fleischbrühe
800 g Nudeln (Eier-)
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und würfeln und zum Hackepeter bzw. Gehackten geben.Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackepeter darin krümelig braten. Tomatenmark zugeben und etwas rösten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und mit der Brühe aufgießen. Die Stippe bei geringer Hitze und unter gelegentlichem Rühren etwa 10-15 Minuten fertig garen.

Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In einem Sieb abtropfen lassen. Auf tiefe Teller verteilen und mit der Beamtenstippe servieren.