Schinken - Nudel - Auflauf mit Erbsen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 30.09.2009



Zutaten

für
250 g Nudeln (Spiral-)
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter
150 g Erbsen, TK
250 g Kochschinken
150 g Crème fraîche
2 Ei(er)
1 TL Thymian
Salz
Pfeffer
250 g Magerquark
Fett, für die Auflaufform

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

Zwiebeln schälen und fein würfeln. In heißer Butter bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. TK-Erbsen in kochendem Salzwasser etwa 1 Minute blanchieren. Abgießen und eiskalt abschrecken. Schinkenscheiben würfeln.

Backofen auf 180°C vorheizen.

Quark mit Crème fraiche und Eiern verquirlen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Quark-Ei-Masse mit Nudeln, Zwiebeln, Erbsen und Schinken gut mischen. Auflauf in eine gefettete Auflaufform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.