Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.09.2009
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 961 (5)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse Basmati, große
1 Dose Thunfisch, in eigenem Saft
1/2  Paprikaschote(n)
1/2  Salatgurke(n)
2 m.-große Tomate(n)
1 Handvoll Frühlingszwiebel(n), gehackt
1/2  Zitrone(n)
2 Prisen Basilikum, getrocknet
1 Prise(n) Thymian, getrocknet
5 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Basmatireis bissfest kochen (dürfte nicht mehr als 8 - 10 Minuten dauern), mit kaltem Wasser abschrecken und erkalten lassen.

Gurke, Tomate und Paprika in kleine Würfel schneiden und zum Reis hinzugeben. Thunfisch abgießen und ebenfalls zum Reis geben.
Gehackte Frühlingszwiebeln, Olivenöl, Basilikum, Thymian, sowie den Saft der halben Zitrone (vorsichtig mit der Menge, da es schnell zu sauer werden kann) vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing über den Salat geben, umrühren und servieren.

Wer keine Kräuter im Haus hat, kann auch fertiges Dressing-Pulver benutzen. Dann aber den Zitronensaft weglassen.