Europa
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Spaghetti mit Thunfisch - Sardellen - Tomatensauce

aromatischer als nur eine Thunfischsauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 30.09.2009



Zutaten

für
1 kg Tomate(n), passierte
2 Gläser Sardellenfilet(s), eingesalzene
2 Dose/n Thunfisch
1 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
Tomatenmark
Thymian
Majoran
Oregano
750 g Spaghetti

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Die Sardellenfilets gut abwaschen, um das anhaftende Salz zu entfernen. Danach klein schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Jedoch dürfen sie nicht zu dunkel werden. In der Zwischenzeit schneidet man die Zwiebeln klein und den Thunfisch in grobe Stücke. Die Zwiebeln zu den Sardellen geben. Sobald sie ein wenig glasig geworden sind, den Thunfisch und den durchgepressten oder klein geschnittenen Knoblauch hinzufügen.

Kurz durchrühren, dann die passierten Tomaten und ein wenig Tomatenmark zum Binden dazugeben. Zum Kochen bringen und 10-15 Minuten köcheln lassen, derweil mit reichlich Thymian und ein wenig Oregano und Majoran würzen.

Die abgetropften Nudeln mit der Sauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnnChristine

Das freut mich! :) Und vielen Dank für das Bild

11.06.2012 09:19
Antworten
knobichili

Ein sehr leckeres Gericht dem wir jedoch noch ein ganz klein wenig Schärfe zugefügt haben. Das Rezept wurde auf 3 Personen gerechnet und ich finde das Verhältnis Sauce : Nudeln grade richtig. Liebe Grüße knobi

28.04.2012 19:23
Antworten
Sekitna

Es war sehr lecker. Nach meiner Meinung , darf man nicht mehr Nudeln machen. Sonst ist die Soße zu wenig. Ich habe die Soße mit 500g Nudeln gemacht. Da hat man auch was von der Sauce . Dazu haben wir auch Parmesan gehobelt. Danke

20.10.2009 20:16
Antworten
AnnChristine

Nur noch eine kleine Anmerkung: Ich glaube für sieben Portionen wären 750 g Nudeln etwas wenig, also doch, am besten nach eigenem Empfinden, etwas mehr hinzu tun. Viel Spaß beim Ausprobieren & einen guten Appetit!!

02.10.2009 10:54
Antworten