Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2009
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 416 (20)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
16.468 Beiträge (ø5,05/Tag)

Zutaten

Fischfilet(s), (Seezungenfilets) à 75 g
Limette(n), Bio-, davon Saft und Schale
10 g Butter
1 TL Öl
  Salz, weiß
  Zucker
2 kleine Chicorée, klein
100 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
  Für die Garnitur:
Limette(n), Bio-
  Croûtons (Blätterteig-)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 80 Grad vorheizen.

Fisch kurz abspülen, trocken tupfen. Jedes Filet schräg in drei Teile schneiden, mit dem Saft einer halben Limette beträufeln.
Chicorée putzen, abspülen, trocknen, der Länge nach halbieren.

Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, die abgetropften Seezungenfiletstücke auf jeder Seite eine Minute anbraten. Herausnehmen, salzen, pfeffern, zugedeckt im Backofen warm stellen.

Chicoréehälften im Bratfett kurz anbraten, salzen, pfeffern. Crème fraîche, Sahne, restlichen Limettensaft und die Hälfte der abgeriebenen Schale zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zugedeckt etwa sieben Minuten garen. Die Sauce abschmecken.

Auf vorgewärmten Tellern die Seezungenfiletstücke mit dem Chicorée und der Sauce anrichten. Mit Limettenspalten, Limettenschale und Blätterteigcroûtons garnieren.

Tipp:
Die Seezungenfilets können durch preisgünstigere Schollenfilets ersetzt werden.