Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Frühling
gekocht
Camping
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Zitronennudeln

Schnell und unwiderstehlich

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.09.2009 578 kcal



Zutaten

für
500 g Penne
1 Zitrone(n), unbehandelt (Bio)
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
2 EL Thymian, frisch gehackter
Parmesan
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
578
Eiweiß
17,48 g
Fett
12,98 g
Kohlenhydr.
94,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln - am besten passen Penne - al dente kochen.

In einer Pfanne die Butter zerlassen und etwas Olivenöl hinzugeben. Den Thymian dazugeben. Die Schale der Zitrone in die Pfanne reiben und den Saft dazu pressen. Die Nudeln untermengen und noch ein wenig Olivenöl darüber träufeln. Salzen und Pfeffer darüber mahlen, frisch geriebenen Parmesan dazugeben und sofort servieren!

Die Mengenangaben beziehen sich auf einen ordentlichen, italienischen Zwischengang. Als Hauptgericht empfehle ich aus eigener Erfahrung etwas mehr Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

Um ehrlich zu sein, konnte ich es mir nicht vorstellen dass es schmeckt, aber das tut es! Diese Nudeln sind wirklich lecker und Thymian passt da wunderbar rein und schmeckt mir tatsächlich! Jetzt kann ich es endlich tatsächlich zum Kochen verwenden anstatt dass es als reine deko auf dem Fensterbrett vor sich hin vegetiert😂 LG Kathi

02.11.2019 13:50
Antworten
Ell-kee

Sehr lecker! Ich hab Garnelen mit Knoblauch dazu gemacht :) Man kann sooo viel damit machen!

21.09.2019 15:25
Antworten
trekneb

Hallo, Die Nudeln sind sehr lecker und sind fix gemacht. Habe ganz nach Rezept gearbeitet und nichts hinzugefügt. War genau richtig für uns. Wir hatten Schnitzel dazu. LG Inge

31.07.2019 19:53
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach und schnell gemacht, wunderbar. Gibt's immer wieder, besten Dank!!

17.08.2016 12:05
Antworten
Peach_89

Hallo, ich habe dieses Rezept nun schon mehrmals nachgekocht und jedes mal eine kleine Änderung vorgenommen, aber heute habe ich für mich persönlich die perfekte Abrundung gefunden, ich habe zusätzlich zu den Zitronenzesten noch ein paar in dünne Scheiben geschnittene Kumquats hinzugefügt, das war wirklich sehr lecker und hat den leichten Citrusgeschmack noch verstärkt, außerdem sieht das ganz schön aus und bringt noch etwas Farbe in das Gericht. LG Peach

03.04.2012 22:22
Antworten
Peach_89

Das Rezept ist sehr sehr lecker, ich verfeinere das Gericht noch mit kleinen Kartoffelstückchen und/oder Fischwürfel. Das passt sehr gut und macht aus dem Gericht einen vollwertigen Hauptgang. Ein Perfekt von mir! LG Peach

27.12.2011 18:48
Antworten
Apocalutzshit

Seeehr lecker! War zu Anfang etwas skeptisch aber jetzt ist es eines unserer Lieblings-Sommer-Essen. Ich reibe manchmal noch grob Karotte hinein, das schmeckt auch sehr gut.

07.07.2010 11:59
Antworten
doomed

Prima, ein tolles "leichtes" Rezept, dass ich nun zum zweiten Mal ausprobiert habe :-) Hier noch ein paar persönliche Anregungen/ Tipps: - seid sehr vorsichtig beim Salzen. - keinen billig Parmesan nehmen (Der bei meinem ersten Versuch hatte kaum Geruch/ Geschmack..) - zerhackte Zucchinis in die Öl-/ Buttermischung geben . Nehmen das Zitronenaroma super auf und schmecken beim Essen sehr fruchtig/ sauer. Top! - zum Zitronenaroma passt neben dem Parmesan auch wunderbar Feta-/Schafs-/ Ziegenkäse zerbröckelt oben auf die Nudeln! guten Hunger,-) doomed

05.11.2009 17:55
Antworten