Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Auflauf
Party
Schnell
einfach
Geflügel
Kinder
Herbst
Resteverwertung
Kartoffeln
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Bigis Geflügelallerlei

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.09.2009



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n), gekochte
2 große Paprikaschote(n), rot und gelb
2 große Gemüsezwiebel(n)
6 Tomate(n)
1 Dose Ananas, oder frisch
600 g Putenbrustfilet(s) oder Hähnchenbrustfilet
1 Becher Crème fraîche
2 Becher Sahne
150 g Käse, geriebener (Emmentaler)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln, die Zwiebeln, die Ananas und die Paprikaschoten würfeln, die Tomaten vierteln und das Fleisch in dünne Streifen schneiden.

In einen flachen Bräter geben, salzen und pfeffern und bei 200 Grad in den Backofen geben, gelegentlich wenden. Wenn das Fleisch gut gebräunt ist, Sahne und Crème fraîche mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter die Mischung im Bräter rühren. Noch 10 Minuten im Ofen lassen, dann den Käse darüber streuen und schmelzen lassen.

Wenn man das Gericht nur für 2 Personen macht, kann man es auch in der Pfanne zubereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fajelu

bitte...muss jetzt Unmengen von zeugs backen für Halloween...puh

29.10.2009 09:08
Antworten
dreichert1

danke für deine schnelle antwort

29.10.2009 07:41
Antworten
fajelu

ja,die nudeln müssten bissfest vorgekocht werden,kommen dann mit in pfanne oder bräter. meine kiddi s stehen gelegendlich mehr auf nudeln. guten appetit

28.10.2009 10:45
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt ich sehe auf dem bild von dir aber nudeln kommen die auch in den bräter statt kartoffeln oder vorher kochen die nudeln dumme fragen

28.10.2009 09:11
Antworten