Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2009
gespeichert: 110 (0)*
gedruckt: 726 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.03.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Mehl
1 Würfel Hefe
1/4 Liter Milch, lauwarm
1 TL Zucker
50 g Butter
2 TL Salz
1 1/2 EL Anis
 etwas Butter, für die Kastenform
 etwas Mehl, zum Arbeiten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl in eine Schüssel füllen. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken und Hefe hineinbröckeln. Die Milch leicht erwärmen, die Hälfte der Milch in die Mulde gießen, Zucker darüber streuen und mit etwas Mehl abdecken. Den Vorteig 15 Minuten gehen lassen. In der übrigen Milch die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Das Milch-Butter-Gemisch zum Mehl gießen, Salz und Anissamen dazugeben und den Teig gut durchkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.

Eine Kastenform einfetten. Den Teig auf etwas Mehl fingerdick ausrollen. Mit einem Glas Kreise von ca. 8 cm Durchmesser ausstechen, halbmondförmig zusammenklappen und mit der geraden Seite nach unten in die Kastenform schichten. Den Teig mit einem feuchtem Tuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Brot in der Mitte des Ofens in ca. 35 Minuten goldbraun backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.