Lauchcremèsuppe (D_ream's creation)

Lauchcremèsuppe (D_ream's creation)

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 07.10.2003



Zutaten

für
1 Bund Lauchzwiebel(n) oder 2 Stangen Porree
150 g Schinken, gewürfelter
350 ml Sahne
750 ml Wasser
4 EL Apfelmus
3 EL Brühe
Salz
Pfeffer
Muskat
Salz (Zwiebelsalz)
Saucenbinder, hellen
300 g Hackfleisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Als erstes Wasser aufsetzen (ungesalzen!) und die Schinkenwürfel dazu geben und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nun die Lauchzwiebeln (Porree) in Ringe schneiden (vorher waschen), dem Wasser und den Schinkenwürfeln hinzufügen. Das Ganze etwa 10 min. köcheln lassen bis die Lauchzwiebeln (Porree) weich sind, dann die Brühe hineingeben. Die Flamme höher stellen und die Sahne unterrühren (Bitte gut aufpassen, sobald die Sahne drin ist, kocht die Suppe gern über!).
Die Gewürze je nach Geschmack (Vorsicht mit Salz wegen der Brühe!) zugeben, danach das Apfelmus einrühren. Wer mag, kann vom Hack kleine Bällchen formen und sie mit in die Suppe geben (dann etwa 5 min. warten, bevor die Sahne untergerührt wird)!
Zum Schluss die Suppe mit hellem Soßenbinder leicht andicken sonst ist sie meiner Meinung noch nicht sämig genug!
Wenn eine Beilage gewünscht wird, servieren Sie am besten Baguette dazu!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Flegrea

die Idee mit dem Apfelmus ist prima. Das nimmt der Suppe etwas die Schärfe und rundet ab. Super Rezept.

05.04.2008 18:23
Antworten
CaroSiems

... lecker ...

09.10.2003 19:23
Antworten