Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2009
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 374 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Spitzkohl
250 g Kartoffel(n)
250 g Linsen, aus der Dose
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
  Muskat,
  Paprikapulver, rosenscharf
  Kräuter
200 ml Milch, oder Sahne
 n. B. Mehl
 evtl. Brühe
2 EL Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl in der Pfanne erhitzen, Kohl und Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Beides zusammen andünsten. Die Kartoffeln schälen, etwas zerkleinern und ebenfalls zufügen. Wenn alles weich gedünstet ist und noch keine Farbe genommen hat, die Linsen samt Brühe zugeben (das sollen ca. 100 - max. 150 ml Flüssigkeit sein). Würzen. Die Knoblauhzehe andrücken und zufügen.
Zum Schluss mit Milch oder Sahne aufgießen (ich habe die Milch mit etwas Mehl für die Bindung angerührt) und 20 min kochen lassen. Gelegentlich rühren.

Durch die Kräuter und die Knoblauchzehe bekommt das Gericht ein überraschend feines Aroma, ganz untypisch für Linsen oder Kohl.