Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2009
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 248 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Spaghetti
Sardellenfilet(s)
5 Zehe/n Knoblauch, je nach Größe und Geschmack
120 g Oliven, schwarz, entsteint
1/2 Bund Petersilie
  Olivenöl
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sardellenfilets auf Küchenpapier auslegen und trocken tupfen, anschließend in kleine Stücke schneiden. Ebenfalls den Knoblauch und die Oliven (ich nehme immer eingelegte Knoblaucholiven vom Markt) klein schneiden.
Die Petersilie am besten mit einem Wiegemesser zerkleinern.

Die Spaghetti in ungesalzenem Wasser kochen. Durch die Sardellen wird es salzig genug. (Ich spreche aus Erfahrung...)

Kurz bevor die Spaghetti fertig sind, den Knoblauch kurz im heißen Olivenöl andünsten. Dann in kurzem Abstand Oliven und Sardellen zugeben. Die Zutaten sollen nicht angebraten, sondern nur heiß werden.
Sobald die Spaghetti fertig und abgegossen sind, kann die Petersilie zu Oliven, Knoblauch und Sardellen. Alles nochmal gut vermischen, mit Pfeffer würzen und dann die Spaghetti dazugeben und gut unterheben.