Birnen - Kiwi - Konfitüre


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 07.10.2003



Zutaten

für
1 kg Birne(n)
500 g Kiwi(s)
1 ½ kg Gelierzucker
60 ml Birnengeist oder Birnenwasser (Williamschrist)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Birnen und Kiwi schälen, Birnen entkernen, Früchte klein schneiden oder nach Wunsch pürieren. Gelierzucker dazugeben, aufkochen, 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen. Wer es mag, gibt jetzt noch Birnenwasser oder Birnengeist dazu und dann in heiß ausgespülte Gläser füllen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goenna90

Hab das Rezept heute wegen unserer Birnenschwemme ausprobiert und es ist unglaublich lecker geworden! Ich habe 3:1 Zucker genommen und den Schnaps ganz weggelassen und ich könnte mich rein setzen :) Werde es morgen mit sehr guten Gefühl verschenken können!

26.09.2014 23:02
Antworten
Patzi

Hab mir dieses Rezept fürs Osterwichteln auserkoren und natürlich vorher selbst probiert - klar! Und ich bin total begeistert! Birne und Kiwi passt super zusammen und mit dem Wässerchen gibts den besonderen Kick. Als Kiwis hab ich Gold-Kiwis genommen, die sind ein wenig süßer, aber da ich eh nur 3:1 Zucker verwende, hat sich das ausgeglichen.

07.03.2010 18:24
Antworten
doreen0207

Hallo, ganz tolles Rezept. Habe jedoch den Alkohol weggelassen und die Früchte schön durchpüriert. Ganz lecker und nur zu empfehlen. LG Doreen

18.01.2008 09:40
Antworten
eninaj2703

Hallo! Rezept habe ich gestern ausprobiert, aber nur mit 1 Kilo Obst, da ich leider nur noch 500 Gr. (1:2)Gelierzucker hatte. Schmeckt sehr lecker, eine tolle Frühlingsmarmelade! LG Janine

10.03.2006 07:47
Antworten
barryfan

Statt der Birnen kann man auch Äpfel nehmen, dann natürlich Calvados als Alkohol. Ergibt eine leckere Variante zu diesem Rezept. L.G. barryfan

20.06.2005 21:25
Antworten
klötzchen

Hi, diese Marmelade schmeckt nach Sommer ... . Superlecker, vielen Dank für das Rezept. klötzchen

28.05.2005 23:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Finde, das klingt wirklich lecker!! LG Bugs P.S: Danke für den Tip@Ingen

26.09.2004 19:22
Antworten
ingen

Tolles Rezept. Absolut lecker!!! Kann ich nur empfehlen. TIPP : Ich habe anstatt des Alkohols eine Zimtstange mit gekocht.

17.10.2003 14:13
Antworten