Tomatensuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (402 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.12.2001 172 kcal



Zutaten

für
1 kg Tomate(n), geachtelt
2 Zwiebel(n), klein gehackt
2 Knoblauchzehe(n)
3 EL Öl zum Braten
2 TL Basilikum
1 Prise(n) Thymian, getrocknet
1 Prise(n) Majoran, getrocknet
1 Prise(n) Rosmarin
750 ml Fleischbrühe
2 EL Tomatenmark
1 EL Gin
Salz und Pfeffer
4 TL Crème fraîche
Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebeln und den Knoblauch sehr klein würfeln und im Öl glasig dünsten. Die Tomaten und alle Gewürze zugeben, Deckel auf den Topf und 15 Min. köcheln lassen. Die kochende Brühe aufgießen, weitere 5 Min. kochen lassen und dann durch ein Sieb passieren. Noch mal erhitzen, Tomatenmark unterrühren und Gin dazugeben, abschmecken.

Auf Teller oder in Suppentassen aufteilen und mit Crème fraîche und Mandelblättchen, evtl. ohne Fett angeröstet, garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Irina9001

Ich fand die Suppe klasse. Die Gewürze sind gut gewählt. Einfach gut!

01.10.2020 19:37
Antworten
mrxxxtrinity

Als Vorsuppe sehr gut, aber nicht als Hauptmahlzeit. Dafür ist sie zu dünn und nix zum Kauen drin. Ich hatte dazu zwar Brot gereicht, mein Freund hat trotzdem die rausgesiebten und ausgepressten Teile wieder in die Suppe getan und gegessen. Nun ja, hat ihn wohl nicht überzeugt...

29.08.2020 14:03
Antworten
vanzi7mon

Hallo die Tomatensuppe war sehr fein. Der Klecks Schmand wollte fürs Bild leider nicht oben schwimmen. FG vanzi7mon

20.07.2020 07:07
Antworten
diana56

Danke für das leckere Rezept!

20.04.2020 09:07
Antworten
SCAMPIFAN

Gin? Was bewirkt der genau?

29.12.2019 21:18
Antworten
gemüse_tiger

supersuppe ausser der fleischbrühe. die gemüsebrühe tut`s auch ;-) mfg gemüse_tiger

26.04.2003 16:11
Antworten
Rosi.R.

Ein wirklich leckeres Süppchen, hat uns sehr gut geschmeckt. Habe nur den Gin weg gelassen. Gruß Rosi

05.10.2002 18:22
Antworten
Elli K.

Diese Suppe haben wir am Sonntagabend gegessen. Ist wirklich super einfach und schmeckt total lecker. Werden wir jetzt in der Tomatenzeit bestimmt nochmal essen. Liebe Grüße Elli K.

27.08.2002 12:26
Antworten
gerd.muehlbacher

Statt Gin kann auch trockener Sherry zum abschmecken verwendet werden.

14.04.2002 16:14
Antworten
zooropa

Die gebrutzelten Zwiebeln mit Zucker leicht karameilsieren lassen , dann den Rest hinzuheben, so mach ich die Tomatensuppen und -saucen ;-) !! Gruß Annette

27.12.2001 16:06
Antworten