Mini - Schokopfannkuchen


Rezept speichern  Speichern

schmecken warm und auch kalt

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 27.09.2009



Zutaten

für
125 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
1 EL Zucker
½ TL Salz
2 Ei(er), getrennt
250 ml Buttermilch
100 g Schokolade, (Backschokolade-Würfel)
etwas Butter, ungesalzen
180 g Erdbeeren, entstielt und in Scheiben geschnitten
1 Pck. Sauce Coupe Danmark
4 Kugeln Eis, z.B. Vanilleeis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Salz in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Eidotter und Buttermilch zugeben und beides mit dem Schneebesen nach und nach unter die trockenen Zutaten arbeiten. Alles zusammen zu einem dickflüssigen, glatten Teig verschlagen.
Die Eiweiß steif schlagen und den Eischnee sowie die Schokoladenwürfel vorsichtig unter den Teig ziehen.

In einer großen Bratpfanne etwas Butter erhitzen, bis diese blasig wird. Die Pfanne schwenken, damit die Butter gleichmäßig bis an die Seiten verteilt wird.

Für die kleinen Pfannkuchen von etwa 7 cm Durchmesser jeweils 2 EL Teig in die Pfanne geben. Bei mäßiger Hitze 1 Minute oder so lange backen, bis an der Oberfläche Blasen erscheinen, dann wenden und in 1 Minute goldgelb backen. Die Pfannkuchen müssen aufgehen und schön dick werden.

Die fertigen Pfannkuchen mit jeweils einer Lage Backpapier dazwischen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Die Schokopfannkuchen abwechselnd mit Erdbeerscheiben und Sauce Coupe Danmark aufeinander schichten und mit einer Kugel Eis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.