Kleine Hefeschnecken mit Mohnfüllung


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.09.2009



Zutaten

für
1 Pck. Trockenhefe
250 g Mehl
40 g Zucker
40 g Margarine, zerlassen, warm
2 EL Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)
185 ml Milch, warme
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Mohnback
100 ml Sahne
n. B. Zitronensaft
n. B. Puderzucker
Mehl für die Arbeitsfläche
Papierförmchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Trockenhefe mit Mehl, Zucker, Milch, Salz, Margarine und Öl zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen. Eine 12er Muffinform (ggf. noch eine 6er Form dazu) mit Papierförmchen befüllen.

Dann den Teig mit etwas Mehl durchkneten und zu einem Rechteck (ca. 60 x 20 cm) ausrollen. Das Mohnback mit Sahne verrühren und auf dem ausgerollten Teig verstreichen. Den Teig von der langen Seite her aufrollen, in ca. 3 - 4 cm dicke Scheiben schneiden und die Schnecken in die Förmchen setzen.

Die Hefeschnecken nochmals 15 Minuten gehen lassen und dann in der Mitte des vorgeheizten Backofens bei ca. 190°C (Ober-/Unterhitze) etwa 20 - 25 Minuten backen. Den Puderzucker mit heißem Zitronensaft verrühren und die noch heißen Hefeschnecken damit bestreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Deliziosa

Hallo, Mohnback z.B. von der Firma Schwartau besteht aus Blaumohn, Zucker, Wasser, modifizierte Stärke, Geliermittel Pektin, Aroma (enthält Lactose), Konservierungsstoff E 202, Säuerungsmittel Citronensäure. Die Packungseinheit ist glaube ich 200 g aber ich bin mir nicht sicher. Mohnback erspart einem das Mahlen von "normalem" Mohn, den man aber genauso nehmen kann sofern man eine geeignete Mühle dafür hat. Viele Grüße Deliziosa

07.08.2011 09:48
Antworten
Pixie48

Ist in Mohnback noch was anderes drin ausser Mohn? Wieviel ist in einer Packung?

07.08.2011 07:10
Antworten