Triple - Choc - Muffins


Rezept speichern  Speichern

Ergibt 24 Schokomuffins mit flüssigem Schokoladekern

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 27.09.2009



Zutaten

für
200 g Butter, weiche
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Backpulver
3 Ei(er)
500 g Mehl
250 ml Milch
5 EL Kakaopulver, entöltes
2 Tafeln Schokolade, zartbitter
1 Tafel Schokolade, Vollmilch
24 Stück(e) Konfekt, (Riesen, Schokotoffees)
24 Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Die Butter hinzufügen und weiter rühren. Vanillezucker hinzugeben. Das Mehl mit dem Backpulver durchsieben und nach und nach unter die Schaummasse rühren. Nach und nach Milch hinzugeben, bis der Teig locker, aber nicht zu flüssig ist. Dann das Kakaopulver hinzugeben und gut unterrühren. Die Vollmilchschokolade in kleine Stückchen schneiden (etwa 5 mm große Würfel) und diese vorsichtig unter den Teig heben.

Die Muffinförmchen etwa zu 2/3 mit Teig füllen, je einen Riesen Schokotoffee hineindrücken und die Toffees mit ein wenig Teig abdecken. Nun 25-30 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen der Muffins die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und die Muffins vorsichtig, aber nicht zu sparsam, damit bestreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lena-arletta

hey, würde ganz gerne das seehr lecker klingende rezept ausprobieren. Voher bekomme ich die riesenkonfekte?? lg, lena

10.03.2013 20:30
Antworten
FallenAngel13

Die Muffins sind super lecker. Die Riesen sind in der Mitte sind noch ein bisschen flüssig und einfach lecker!! Habe leider die Butter vergessen, daher sind sie ein bisschen zäh geraten. Aber ich denke wenn man nicht so schusselig ist wie ich sind die Muffins noch besser!! ;) Backe sie bestimmt nochmal!!

06.10.2009 13:39
Antworten