Dips
Fondue
Grillen
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Die ultimative Barbecuesauce

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.09.2009



Zutaten

für
¼ Tasse Worcestersauce
½ Tasse Zwiebel(n), gehackte
¼ Tasse Zucker, brauner
1 Tasse Ketchup
1 TL, gehäuft Senf
2 TL, gehäuft Paprika
2 TL, gehäuft Chilipulver
3 Knoblauchzehe(n), durchgepresst
1 Tasse Öl, (Sonnenblumenöl)
1 TL Salz
2 Zitrone(n), Saft davon
1 EL Tabasco
1 TL, gehäuft Rauchsalz (wichtig!)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten in einem Topf vermengen, ganz vorsichtig zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen.

Die Sauce schmeckt am nächsten Tag am besten, also möglichst am Vortag zubereiten. Man kann die Sauce auch in Gläser abgefüllt im Kühlschrank aufbewahren, falls etwas übrig bleiben sollte.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

crassusbrun

Diese Sauce hab ich zu meinem Geburtstag gemacht, mit dem Ergebnis das ich sie auch zu allen anderen Gelegenheiten zubereiten darf. Das Einzige das ich noch mache ist sie mit dem Stabmixer durchzurühren, das sie nahezu Stückchen frei ist.

18.06.2016 10:11
Antworten