Bewertung
(32) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2009
gespeichert: 1.450 (2)*
gedruckt: 8.827 (60)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot
200 g Walnüsse, halbe
8 Scheibe/n Zwieback
6 EL Olivenöl, kalt gepresst
Knoblauchzehe(n)
2 EL Harissa

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten entkernen, vierteln und in einen hohen Standmixer geben, ein kleines Stück davon jedoch hacken und für die Dekoration beiseite legen. Von den Walnüssen ca. 12 besonders schöne Walnusshälften beiseite legen, die restlichen Walnüsse in den Mixer geben. Den Zwieback grob zerbröckeln und mit Knoblauch, Harissa und Olivenöl ebenfalls in den Mixer füllen. Alles zu einer einheitlichen Paste pürieren. Mindestens 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Auf einen Teller geben, mit den Walnusshälften und gehackter roter Paprika dekorieren. Dazu flaches arabisches Brot oder Fladenbrot reichen.

Tipp: Wer es gerne noch schärfer mag, kann noch 1-2 rote Chilischoten mit in den Mixer geben.