Italienische Champignon - Spieße vom Grill


Rezept speichern  Speichern

SiS, low carb - ganz einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 27.09.2009 145 kcal



Zutaten

für
4 Champignons, frische
2 EL Olivenöl
1 EL Kräuter, italienische

Nährwerte pro Portion

kcal
145
Eiweiß
4,22 g
Fett
14,27 g
Kohlenhydr.
0,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
2 Holzspieße 5 min in Wasser einlegen, damit man die Pilze nach dem Grillen besser lösen kann.
In der Zwischenzeit die Champignons säubern und halbieren, dann auf die Spieße stecken, so dass die Schnittfläche nach unten liegt und die Stiele in eine Richtung zeigen.
Das Olivenöl und die Kräuter in einen Gefrierbeutel geben und vermischen. Dann die Spieße in den Beutel geben und ein wenig hin und her schütteln, damit überall ein wenig Kräuteröl ist.

Die Spieße auf den Grill legen und bis zur gewünschten Bräunung garen.

Variante:
Mir schmeckt auch gut, wenn man noch Zucchini, Zwiebeln oder Paprika mit auf die Spieße steckt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo sehr lecker, bei uns nur mit Champignons LG Patty

29.07.2017 20:22
Antworten
Julotz

is sehr lecker und eine tolle Mahlzeit für meinen Freund hab ich auch Bratwurst drauf getan er meinte : Ein genuss so einfach und lecker

17.08.2010 15:38
Antworten
bajadera

Hallo, wir haben die Champignons durch Zucchini, Paprika und Coctailtomaten ergänzt. Durch die Marinade waren sie rundum geschmackvoll. Gruß bajadera

29.05.2010 22:27
Antworten