Gewürzkakao


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Für kalte Winterabende

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 06.10.2003 250 kcal



Zutaten

für
200 ml Milch
2 Gewürznelke(n)
1 Vanilleschote(n), (ca. 1-2 cm)
1 Prise(n) Zimt
1 Prise(n) Kardamom
1 Rippe/n Schokolade, (Vollmilch, Bitter - was das Herz begehrt)
1 EL Schlagsahne, (nach Belieben)
1 TL Schokoröllchen, (nach Belieben)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Milch mit den Gewürznelken und der Vanilleschote kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Gewürznelken und Vanilleschote entfernen, in eine große Tasse füllen und die in Stücke gebrochene Schokolade darin schmelzen lassen. Zimt und Kardamom (dieses vorsichtig dosieren!) einrühren. Nach Belieben geschlagene Sahne hinzufügen und mit Schokostreuseln bestreuen.
Tipp: Wer keine Vanilleschote zur Hand hat, kann auch statt dessen 1-2 Tropfen Backöl Vanillegeschmack hinzufügen.
Für Gäste noch mit einer Zimtstange dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, habe etwas mehr von den Gewürzen genommen. Die Schokolade hab ich zur heißen Milch in den Kochtopf gegeben damit sie sich schön auflöst. Lecker ... richtig, richtig lecker ... und sie schmeckt nach mehr ;-). Dankeschön für dein Rezept!!! Liebe Grüße Mooreule

28.11.2021 19:55
Antworten
Hemma_lernt_kochen

Der Kakao ist wirklich sehr köstlich!!! Ich hätte leider keinen Kardamom da, deshalb hab ich ein bisschen mehr Nelke und Zimt genommen, und statt Schokolade hab ich Trinkkakao genommen, aber er schmeckt trotzdem köstlich und sehr Weihnachtlich! Danke für das tolle Rezept!!!

17.10.2019 20:57
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker für den gemütlichen Winterabend! Das Schlagobers habe ich weggelassen, um Kalorien zu sparen. Mit den Gewürzen wirklich lecker weihnachtlich! GLG Kathi

27.12.2015 16:58
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, lecker, mmh. Obwohl es ja kalendarisch Sommer ist, war dieses an diesem recht regnerischen Tag genau geeignet. LG Isy

24.07.2015 10:34
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, dein Kakao ist sehr lecker gewesen, wobei es nun für mich persönlich deutlich mehr Schoki sein sollte. Aber das ist sicher eine Geschmackssache. Ein sehr schönes Rezept, ein foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

22.01.2011 01:34
Antworten
Jessi1976

Hallo! Nach so einem Rezept hatte ich gesucht. Ich habe noch eine Prise Spekulatiusgewürz dazugegeben; schmeckt auch sehr gut. Genau das richtige im Winter für jemanden, der weder Tee noch Kaffee soviel abgewinnen kann. ;) Vielen Dank für das leckere Rezept! LG, Marina

29.12.2005 14:38
Antworten
PumaBoy

Uiii ... das hört sich gut an . Habe ich ausprobiert ! SUPER LECKER!!! Grusse von Serkan

25.10.2004 09:44
Antworten
maeuseturm

Der Kakao ist klasse. Er hat uns den Sonntagnachmittag versüßt. Und nix weglassen ... die Gewürze werden alle gebraucht und bringen genau den Kick Auf jeden Fall wird es den jetzt im Winter öfter geben. Lieben Dank für das tolle Rezept Petra

13.10.2003 23:00
Antworten
frosch18

Dieser Kakao ist ein Traum. Ich bin froh, dass ich noch den Kardamom geholt habe. Das war der Kick darin. Danke für das leckere Rezeptchen. Gibt es in der kühlen Jahreszeit sicher noch öfter! Gruß Kerstin

12.10.2003 10:48
Antworten
Tanit

Ich habs grad ausprobiert (wenn auch ohne Kardamom, da ich den nicht im Haus hatte): Super lecker und genau das Richtige bei dem tristen Wetter.

07.10.2003 15:37
Antworten