Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2009
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 588 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.07.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er), getrennt
4 EL Wasser, kaltes
80 g Zucker
80 g Mehl
80 g Speisestärke
1 Pck. Vanillinzucker
1 TL Backpulver
  Für den Belag:
700 g Stachelbeeren, frische oder
1 Glas Stachelbeeren
1/2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
2 Pck. Vanillinzucker, bei Verwendung frischer Beeren
  Für die Creme:
600 g Frischkäse
200 g Naturjoghurt
300 ml Schlagsahne
6 Blatt Gelatine
2 Pck. Vanillinzucker
3 EL Zucker
 etwas Aroma (Vanillearoma)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Biskuit die Eiweiße und das kalte Wasser auf der höchsten Schaltstufe des Handrührgeräts sehr steif schlagen. 80 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker unter weiterem Schlagen einrieseln lassen. Die Eigelbe auf der niedrigsten Stufe leicht unterziehen. Speisestärke, Mehl und Backpulver darübersieben und auf Schaltstufe 1 unterheben. Den Teig in eine Springform füllen und bei 160°C (Heißluft) ca. 30 - 35 Minuten backen.

Für den Belag einen Teil (etwas weniger als die Hälfte) der frischen Stachelbeeren mit dem Pürierstab pürieren und das Puddingpulver und 2 Pck. Vanillinzucker mit einem Rührbesen unterrühren. Anschließend in einem Topf aufkochen, bis die Masse dickflüssig wird. Die restlichen Stachelbeeren in die aufgekochte Beerenmasse geben. Einen Tortenring um den abgekühlten Biskuit legen und die Stachelbeermasse darauf verteilen.

Bei Stachelbeeren aus dem Glas die Beeren in ein Sieb schütten, den Saft dabei auffangen. Den Saft mit dem Puddingpulver verrühren und aufkochen. Anschließend die Beeren zugeben und auf dem Biskuit verteilen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne leicht anschlagen, den Frischkäse und den Joghurt hinzugeben und gut verrühren. 2 Pck. Vanillinzucker, 3 EL Zucker und das Vanillearoma unterrühren.

Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf erwärmen, bis sie flüssig ist. In eine Rührschüssel geben, etwas abkühlen lassen und mit einem Esslöffel die Creme nach und nach zufügen und unterrühren. Die Frischkäsecreme auf der Stachelbeermasse verteilen. Die Torte im Kühlschrank ca. 3 Stunden kühlen.