Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Beilage
warm
Schnell
einfach
Vegan
Grillen
Braten
Herbst
Paleo
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Mediterrane Zucchini

zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 3.79
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.09.2009 292 kcal



Zutaten

für
1 m.-große Zucchini
2 Knoblauchzehe(n)
1 Zitrone(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Olivenöl
evtl. Kräuter, TK (8 Kräuter)

Nährwerte pro Portion

kcal
292
Eiweiß
4,97 g
Fett
25,15 g
Kohlenhydr.
9,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zucchini in dicke Scheiben schneiden und in eine Schale legen. Die Zitrone auspressen und über die Zucchini gießen. Die Knoblauchzehen schälen und durchpressen oder in kleine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
Wenn man will, noch Kräuter dazugeben. Gut durchmischen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Die Zucchinischeiben auf dem Grill oder in der Pfanne braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KieserBiss

Die Zucchini kommt bei uns bei jedem Grilleinsatz mit drauf. Sie schmeckt so einfach nur lecker :) vielen Dank für diese Idee!!!

11.06.2017 20:25
Antworten
Inkars68

Wir haben die Zucchini zum Raclette gemacht und auf die Grillplatte gelegt Sehr lecker!!!!

25.12.2015 22:00
Antworten
Silbernerstern

Sehr lecker! Ich habe das mit Tomaten-Paprika-Relish serviert. LG

07.07.2015 08:28
Antworten
gabipan

Hallo! Bei uns kamen Kräuter der Provence in die Marinade und weniger Zitronensaft - eine schnelle, einfache und leckere Gemüsebeilage beim Grillen. LG Gabi

09.06.2015 19:43
Antworten
patty89

Halo sehr leckere Beilage zum Grillen. Bei mir hat Salz Pfeffer und Knoblauch sowie etwas Chayenne-Pfeffer gereicht. danke fürs Rezept LG patty

09.08.2014 20:47
Antworten
badegast1

Hallo, 5***** für die leckeren Zucchini. Wir haben die Scheiben gestern gegrillt. Ich bin total begeistert und werde sie auf jeden Fall wieder machen! Viuelen Dank und LG, Badegast

10.09.2012 11:07
Antworten
Happiness

Hallo, Die Zucchini waren bei uns eine schöne Beilage zu Zitronenreis und gebratenem Lachs - ich habe sie in der Grillpfanne gemacht und gleich warm serviert. lg, Evi

25.08.2012 11:02
Antworten
laurinili

Hallo, umwerfend einfach, umwerfend lecker ... mehr gibt es nicht zu sagen. LG Laurinili

12.10.2011 15:07
Antworten
blacky278

Absolut lecker die Teilchen! Und bei der Zucchini- Schwemme dieses Jahr eine tolle Abwechslung. Ich habe frische Kräuter aus dem Garten genommen und natürlich reichlich Knobi. Fotos sind unterwegs. LG blacky278

23.08.2011 21:35
Antworten
fitzelchen

Ich habe die Marinade in einer Schüssel angerührt und über die Zucchini-Scheiben gegeben. Verfeinert habe ich das Ganze mit ein wenig Oregano und Rosmarin. Das Paprikapulver habe ich weg gelassen ;-) In meiner Grillpfanne angebraten, dazu ein frisches Weißbrot...eine sehr leckere Vorspeise oder auch Sommer- Hauptmahlzeit.

15.07.2010 14:26
Antworten