Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2009
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 800 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.08.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

800 g Kartoffel(n), festkochende
800 g Fischfilet(s) (z. B. Seeteufel oder Rotbarsch)
150 g Schinken, gewürfelt
2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
 etwas Butterschmalz
 etwas Mehl
1 Schuss Zitronensaft
 etwas Salz und Pfeffer
100 ml Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
1 Becher Schmand
1 EL Senf, (Kräutersenf)
1 EL Senf, scharfer
1 EL Honig
 etwas Dill, fein gehackt (frisch oder getrocknet)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden, in Salzwasser nicht ganz gar kochen und abkühlen lassen. Kann man schon einen Tag vorher zubereiten.

Den Fisch (ich habe es mit Seeteufel gemacht) in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen. In Mehl wälzen.

Für die Sauce ½ Zwiebel in etwas Butterschmalz anschwitzen, Wein und Brühe dazugeben, Schmand, Senf, Dill und Honig dazugeben und etwas einköcheln lassen.

Die Kartoffeln in Butterschmalz mit 1 ½ gewürfelten Zwiebeln und dem Schinken braten, bis sie knusprig und gar sind. Mit Pfeffer würzen. Herausnehmen und in der gleichen Pfanne rasch den Fisch goldbraun braten. Die Kartoffeln wieder dazugeben und nochmal 1 Minute mitbraten.

Sofort mit der Sauce servieren und einen grünen Salat dazu reichen.