Backen
Kinder
Kuchen
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Jockels Hermann - Hefebärchen

supersaftig dank Hermann - Sauerteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.09.2009



Zutaten

für
250 g Sauerteig (Hermann)
10 g Hefe, frische
1 TL Salz
30 g Zucker
etwas Vanille
etwas Kardamom
130 g Milch
60 g Butter
440 g Mehl

Zum Verzieren:

1 Eigelb
n. B. Hagelzucker
n. B. Schokoblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zunächst die Hefe zerbröckeln und mit Salz, Zucker, Vanille und Kardamom verrühren, bis sie aufgelöst ist. Dann die Milch dazugeben und den Hermann unterrühren. Als Letztes die Butter und das Mehl dazu und mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.

Diesen lässt man dann bei Zimmertemperatur solange gehen, bis er etwa doppelt so groß ist. Dann kann man ihn dick ausrollen und mit einem Figurenausstecher Bärchen ausstechen, die man anschließend mit Eigelb bestreicht und mit Hagelzucker und Schokoblättchen verziert.

Die Bärchen müssen dann für ca. 15 min. in den auf 200°C vorgeheizten Backofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Celena44

Super Rezept, ideal für Stutenkerle oder Osterkränze und wenn beides von der Jahreszeit her nicht ansteht, kann man auch sehr leckere süße Brötchen daraus formen. Danke

21.04.2012 17:28
Antworten
magkatt

habe aus dem Teig Stutenkerle gebacken- perfekt!!!!!!!

10.11.2011 11:35
Antworten