Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2009
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 421 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 m.-große Ei(er)
350 ml Wasser
350 ml Essig, (Obstessig)
1 EL Rohrzucker, brauner
3 EL Salz
1/2 EL Currypulver, mildes
Chilischote(n), rote
3 EL Chilisauce, Sweet
2 Spritzer Sesamöl, dunkles
 evtl. Ingwer
  Salz und Pfeffer
  Zucker, braun
  Petersilie
  Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes ein Einmachglas (min. 1 Liter) heiß ausspülen und anschließend im Backofen bei 120 Grad 15 Min. sterilisieren (bei Umluft entsprechend weniger Grad). Dann auf einem sauberen Geschirrtuch vollständig abkühlen und trocknen lassen.

Nun die Eier 10 Min. hart kochen, dann nur abgießen und pellen nachdem sie etwas abgekühlt sind.

Nun das Wasser, den Essig, 1 El Zucker, 3 El Salz und den halben El Currypulver aufkochen und umrühren - dies lässt man kochen, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Danach durch ein Geschirrtuch sieben.

Jetzt die Chilischoten aufschneiden, entkernen und in Streifen schneiden. Wer mag, kann auch noch etwas Ingwer, jedoch nicht mehr als max. 30 g, dazu tun, diesen dann ebenfalls in Streifen schneiden.

Nun die Eier und den Chili sowie den Sud in das Glas füllen und einen Tag ziehen lassen.

Dazu macht man am besten eine Soße. Dazu die süße Chilisoße, das Sesamöl, 1-2 TL Zitronensaft, 1 TL braunen Zucker sowie Petersilie und eine Prise Salz und Pfeffer in eine Schale geben und zu einer Soße verrühren bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben.