Party Pizza - Schnecken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 25.09.2009 2172 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
⅛ Liter Wasser
20 g Hefe
40 g Butter
1 Ei(er)
etwas Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Füllung:

150 g Kräuterfrischkäse
1 kleine Zucchini, gewürfelt
120 g Schinken, in dünne Scheiben geschnitten
1 kleine Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 kleine Paprikaschote(n), gewürfelt

Nährwerte pro Portion

kcal
2172
Eiweiß
91,70 g
Fett
82,54 g
Kohlenhydr.
259,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Für den Pizzateig die Hefe im Wasser auflösen. Die Flüssigkeit mit den übrigen Teigzutaten gut verkneten und den Hefeteig mindestens 1 Std. gehen lassen.

Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Den Pizzateig mit dem Frischkäse bestreichen und mit den anderen Zutaten belegen, anschließend von einer Seite aufrollen. Von der Teigrolle 12 daumendicke Schnecken abschneiden.

Auf ein Backblech mit Backpapier setzen und bei 180°C ca. 25 Min. backen. Die Füllung lässt sich gut variieren, mit den verschiedensten Sorten von Gemüse, Schinken oder einem anderen Frischkäse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SusiBlue

Halli Hallo, mir sind die Pizza Schnecken zu trocken. Meine Gäste fanden sie ganz gut.

16.11.2015 13:07
Antworten
Damaris16

hallo! Ob du gekochten oder rohen Schinken nimmst, bleibt ganz deinem Geschmack überlassen. Ich mach's mal so und mal so und es schmeckt immer gut! Viel Spaß beim Kochen ;-) GLG Damaris

29.06.2011 15:30
Antworten
Hexenköchin

Hallo Damaris16, ich habe eine Frage zu deinem Rezept: Welchen Schinken rohen oder gekochten, würde mich über eine rasche Antwort freuen und dann werde ich es ausprobieren und auch Sterne vergeben... lg. hexenköchin

29.06.2011 12:14
Antworten