Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.10.2003
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 401 (2)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.758 Beiträge (ø0,3/Tag)

Zutaten

1/8 Liter Milch
2 EL Honig
  Zitrone(n) - Schale, gerieben
  Zimt
  Rum
1 EL Marmelade (Heidelbeermarmelade)
200 g Mohn (Waldviertler Graumohn), gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung der Fülle:
Milch, Honig und Zitronenschale aufkochen; Zimt, Rum und Marmelade beimengen und nach und nach den gemahlenen Graumohn mit einkochen.
Sollte sich die Mohnmasse zu stark eingekocht haben, kann sie jederzeit mit Milch wieder auf die richtige Konsistenz gebracht werden.
Zubereitung:
Palatschinken mit der Mohnfülle bestreichen, zusammenklappen, leicht anzuckern und mit Heidelbeersauce oder marinierten Himbeeren anrichten und mit Schlagobers garnieren.
Der Mohnanbau hat im Waldviertel Tradition. Bis 1934 notierte der Waldviertler Graumohn als „Zwettler Mohn“ an der Londoner Börse.
Das Waldviertel liegt im Nordwesten Niederösterreichs an der Grenze zu Tschechien