Gemüse
Kartoffel
Party
Pilze
Salat
Snack
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelsalat mit Radicchio, Egerlingen und Oliven

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.09.2009 195 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), klein
2 Schalotte(n)
1 Radicchio
1 Bund Petersilie
4 EL Essig, (Weißweinessig)
8 EL Olivenöl
250 g Champignons, braune (Egerlinge)
2 TL Thymian
100 g Oliven, grün, entsteint
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln waschen und in ca. 25 Minuten gar kochen, abgießen, pellen und gut auskühlen lassen.

Die Schalotten schälen und fein hacken. Nach Belieben in etwas Öl anschwitzen, dann werden sie milder. Den Radicchio zerteilen, waschen und abtropfen lassen. Die Petersilie waschen und die Blätter abzupfen.

Weißweinessig mit Salz und Pfeffer mischen. 6 EL Olivenöl darunterschlagen.

Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und mit den Schalotten in das Dressing geben und ein wenig darin ziehen lassen.

Die Egerlinge putzen, in Scheiben schneiden und im restlichen Olivenöl braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Mit den Oliven in den Kartoffelsalat mischen. Vor dem Servieren Radicchio und Petersilie unterheben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.