Souvlaki - Spießchen Sofia


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.09.2009



Zutaten

für
500 g Schweinefleisch (Nacken oder Schulter)
1 EL, gestr. Salz
1 TL Pfeffer
½ TL Kümmelpulver
½ TL Currypulver
2 TL Paprikapulver
Worcestersauce
2 Zwiebel(n)
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Gewürze (außer Worcestersauce) miteinander mischen. Das Fleisch in Würfel mit einer Kantenlänge von ca. 1,5 cm schneiden, überflüssiges Fett abschneiden. Das Fleisch mit der Gewürzmischung vermengen und für mindestens ½ Stunde im Kühlschrank marinieren. Die Zwiebeln häuten und in Viertel (große Zwiebeln in Achtel) schneiden. Die Viertel bzw. Achtel in sich trennen, so dass jeweils zwei Zwiebelscheiben zusammenbleiben. Abwechselnd das Fleisch und die Zwiebelscheiben auf lange Schaschlikspieße geben.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße hineingeben. Mit dem Pfannenwender während des Bratens immer wieder leicht andrücken. Nach jeweils 2 Minuten auf die nächste Seite drehen. Noch in der Pfanne die fertigen Spieße mit etwas(!) Worcestersauce bespritzen, dabei nochmals drehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.