Kokoskonfekt- bzw. Raffaellotiramisu


Rezept speichern  Speichern

sommerliche Dessertcreme

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.09.2009



Zutaten

für
250 g Mascarpone
⅛ Liter Likör (Mozartlikör, weiß oder anderer heller Schokoladenlikör oder Mandellikör)
250 ml Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-Vanillezucker)
70 g Schokolade, weiße, geraspelt
1 Pck. Löffelbiskuits
0,07 Liter Kokosmilch
⅛ Liter Likör (Kokoslikör)
n. B. Kokosraspel
n. B. Konfekt (Raffaello, Giotto, ...) zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 30 Minuten
Für die Creme den Mascarpone mit dem weißen Mozartlikör verrühren. Die Schlagsahne mit dem Vanillezucker aufschlagen (wer es weniger süß mag, kann eventuell auch den Vanillezucker weglassen, da die Süße auch von der Schokolade und vom Likör kommt!), unter den Mascarpone heben. Zuletzt noch die geraspelte Schokolade unterrühren.

Die Löffelbiskuits in der Mischung aus Kokosmilch und Kokoslikör (1:2) tränken bzw. insgesamt ca. 5 Sek. lang darin wenden. Den Boden einer Form mit Biskuits belegen, die Creme drüber streichen. Dann noch eine Schicht getränkte Biskuits und zum Abschluss noch eine Schicht Creme.

Das Tiramisu für einige Stunden kaltstellen (am besten über Nacht, damit es schön durchzieht). Vor dem Servieren nach Belieben garnieren: Die Oberfläche mit Kokosraspeln bestreuen, mit Raffaello, Giotto oder auch anderen Konfektkugeln verzieren.

Anrichtetipp, wenn man das Tiramisu bereits portioniert und auf Tellern serviert: Einen Klecks des weißen Mozartlikörs oder der Kokosmilch halbmondförmig auf dem Teller verteilen. Mit dunklem Mozartlikör kleine Punkte reintropfen und mit einem Stäbchen durchziehen (ergibt einen dekorativen 'Herzchen-Effekt').

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sebastian_und_Verena

Vielen Dank für das Kompliment! :-) Das ist wahr - man sollte nicht zu viel davon essen, wenn man nachher noch Auto fahren muss! ;-)

14.11.2009 12:46
Antworten
diddelina83

Also ich muss sagen das Konfekt ist zwar sehr hochprozentig schmeckt aber himmmmmmlisch. gruß diddelina83

13.11.2009 16:51
Antworten