Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (357 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.01.2004 535 kcal



Zutaten

für
1 Blumenkohl
750 g Kartoffel(n)
1 EL Butter
1 EL Mehl
½ Liter Milch
100 g Sahne-Schmelzkäse
200 g Schinken, gekochter, in Würfeln
100 g Käse, geriebener, z. B. Greyezer oder Bergkäse
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
535
Eiweiß
35,51 g
Fett
24,75 g
Kohlenhydr.
40,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser blanchieren. Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden und 10 Minuten in Salzwasser vorkochen. Die Butter schmelzen, das Mehl zugeben und mit der Milch aufgießen. Würzen und fünf Minuten kochen lassen. Den Schmelzkäse in Flöckchen dazugeben und schmelzen lassen. Zuletzt den Schinken in die Sauce geben. Den Blumenkohl mit den Kartoffeln mischen und in eine Auflaufform geben. Die Sauce darüber gießen und das Ganze mit Käse bestreuen.

Im Ofen bei 180 °C, Umluft 160 °C, ca. 30 Minuten backen. Der Käse sollte leicht braune Spitzen haben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rearea

Einfach nur lecker.... Ich lasse den Speck / Schinken weg, da ich dazu meist noch Fleisch serviere. Füge der Sosse auch Muskatnuss zu. Habe es auch bereits mit Kohlrabi ausprobiert, ist ebenfalls super lecker. 5 Sterne von mir 😋😋

13.06.2021 12:40
Antworten
manuelazuhause

Habe schon mehrere Variationen ausprobiert. Heute zB mit Fenchel, Kürbis und Schwarzkohl anstelle Blumenkohl. Den Schmelzkäse ersetze ich durch Frischkäse mit Kräutern. Immer lecker :-p

06.02.2021 11:39
Antworten
rikebaezner

Anstatt von Schmelzkäse....nehm ich Parmesan...ist würziger und gibt zusätzlich eine Bindung....dann brauch man auch weniger Mehl zum aufdicken der Soße

06.02.2021 11:13
Antworten
antonbau

Lecker und einfach! - Funktioniert wunderbar auch mit Rosenkohl ;)

22.12.2020 11:48
Antworten
gisa2804

Sehr lecker, habe nur die doppelte Schmelzkäse genommen und etwas mehr Soße. Hatte einen großen Blumenkohl 😊

21.11.2020 17:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super lecker! Kann man immer wieder essen - und kalt auch nicht zu verachten. Gruß Franzi

18.03.2004 10:36
Antworten
Lunett

Hmm....lecker! Habe den Auflauf gestern gemacht und mein Mann war begeistert! Ich übrgiens auch... ;o)

10.03.2004 13:03
Antworten
gustl319

Sehr gut , werd' ich wieder machen Servus Gustl

17.02.2004 22:53
Antworten
zinaida

Ein wirklich superleckerer, saftiger Auflauf, den ich auf jeden Fall wieder machen werde! Da mein Blumenkohl recht groß war, habe ich die doppelte Menge an Schinken genommen. Köstlich und vor allem, gut vorzubereiten!

03.02.2004 15:05
Antworten
Moni48

Seeehr Lecker! - Moni

11.01.2004 01:47
Antworten