Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2009
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 223 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.08.2008
671 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

100 g Naturreis, oder Parboiled Reis
3 EL Olivenöl
Zwiebel(n), in kleine Würfel geschnitten
200 g Porree, in feine Streifen geschnitten
100 g Käse (Gouda), geraspelt
400 g Möhre(n), geraspelt
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
 n. B. Kräuter
  Für die Sauce:
200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
Zwiebel(n), in kleine Würfel geschnitten
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
1/2 Tasse Brühe
1/2 Tasse Schmand
 n. B. Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis vorgaren.

Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den vorgegarten Reis, das Gemüse und den Käse zugeben und gut verrühren.
Die Eier mit den Kräutern und Gewürzen verschlagen und unter die Reis-Gemüsemasse mischen. Nochmals gut abschmecken.
Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und die Reismasse eindrücken. Bei 180 Grad ca. 1 Stunde in den Backofen geben.
Vor dem Stürzen den Reisbraten 10 Minuten in der Form ruhen lassen.

Für die Champignonsoße Pilze und Zwiebel in Öl andünsten. Nach und nach die Brühe angießen und zum Schluss den Schmand unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Sollte die Soße zu dünn sein, evtl. mit etwas Soßenbinder andicken.