Saftiger Nuss - Joghurt - Gugelhupf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (373 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 23.09.2009



Zutaten

für
4 Ei(er)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 ml Öl
200 g Mehl
200 g Nüsse (Walnüsse oder Haselnüsse), gerieben
1 Pck. Backpulver
250 ml Joghurt
etwas Puderzucker, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Danach das Öl langsam einrühren. Mehl, Nüsse und Backpulver vermischen und zusammen mit dem Joghurt vorsichtig unterrühren. Teig in eine befettete Gugelhupfform füllen und bei 180 Grad ca. 50-60 Minuten backen.
Mit Staubzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angie1964_is_cooking

Habe ihn heute gemacht..... was soll ich sagen... er schmeckt bombastisch....

16.10.2021 16:21
Antworten
Julie556

Ich habe statt Mehl 150g Dinkelvollkornmehl + 50g Proteinshakepulver (Vanillegeschmack) verwendet und dann auch 50g Zucker weniger verwendet (weil das Proteinpulver ja gesüßt ist). Hat auch mit der Abwandlung super funktioniert!

15.10.2021 19:48
Antworten
Vane2o3

Ich habe diesen Kuchen schon sehr oft gebacken. Er ist einfach lecker und ist fluffig und saftig!!! Ich nutze dieses Rezept auhc für Marmor oder Zitronen Gugelhupf. Ich ersetzte die Nüsse einfach mit Mehl. Demnächst werde ich die Nüsse mit Kokosraspeln ersetzen, so wie ich es hier schon in einigen Kommentaren gelesen habe :)

11.10.2021 21:02
Antworten
mima-maus

Tolle Rezept. Vielen Dank. Schnell, einfach und lecker. Beim nächsten mal nehme ich wahrscheinlich 100g mehr Nüsse.

23.08.2021 00:53
Antworten
christiane_kerschl

Super leckerer Kuchen, den ich schon so oft gebacken habe und der bisher bei jedem gut ankam. Ich geb immer noch Schokobrocken dazu und teile die Nüsse auf in Mandeln und Haselnüsse. Geht so schnell und gelingt immer.

16.05.2021 13:10
Antworten
jotodo

Hallo Rocky! Ich habe am Wochenende diesen feinen Kuchen gebacken. Er ist unkompliziert zu backen und das Ergebnis hat uns voll überzeugt. Diesen saftigen, feinnussigen Kuchen wird es sicher noch öfter geben! Liebe Grüße Monika

09.03.2010 20:06
Antworten
ritschka

Dieser Kuchen ist sehr lecker und ganz und gar nicht trocken, ist leicht zu machen und schnell fertig. Wunderbar, danke. LG Ritschka

19.10.2009 17:31
Antworten
Rocky73

Hallo Ritschka! Vielen Dank fürs Probieren des Gugelhupfes und der tollen Bewertung. Freue mich sehr, dass er geschmeckt hat. Liebe Grüße von Rocky73

19.10.2009 18:49
Antworten
Schwabenperle1

Einfach zu machen und sehr lecker!!!! Danke für das Rezeipt !!!!! LG Margit

26.09.2009 01:24
Antworten
Rocky73

Hallo Margit! Vielen Dank für die tolle Bewertung. Freut mich, dass der Gugelhupf euch auch geschmeckt hat. Liebe Grüße von Rocky73

26.09.2009 06:39
Antworten