Eintopf
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Schnell
Sommer
einfach
fettarm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Hähnchen - Bohnen - Topf

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 min. normal 23.09.2009



Zutaten

für
4 Hähnchenkeule(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
2 EL Butterschmalz
500 g Bohnen, (Brechbohnen)
2 Paprikaschote(n), grün
300 g Tomate(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Zweig/e Bohnenkraut
125 ml Hühnerbrühe

Zubereitung

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit den Gewürzen kräftig einreiben. Butterschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen und die Hähnchenkeulen darin rundherum anbraten.

Das Gemüse putzen, Bohnen und Paprikaschoten in Stücke schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten und in große Stücke, die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Alles mit Bohnenkraut und Hühnerbrühe zu den Hähnchenkeulen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zugedeckt ca. 40 Minuten bei schwacher Hitze schmoren.

Reis oder Salzkartoffeln dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

sun222

Habe dieses Rezept gekocht und alle waren begeistert, sogar meine Tochter (wählerisch) hat gern davon gegessen. Ich habe das Hähnchenfleisch vorher angebraten und dann erst kurz vor gärende wieder auf die Gemüsepfanne gegeben. Gewürze habe ich Knoblauch, Thymian und Basilikum hinzugetan.
Wirklich lecker! Danke

19.08.2016 13:09
Antworten