Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2009
gespeichert: 72 (0)*
gedruckt: 597 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2003
191 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

500 g Blattspinat
Feige(n)
1 dl Portwein, roter
2 EL Zitronensaft
2 EL Honig
 n. B. Salz und Pfeffer
100 g Ziegenfrischkäse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Portwein mit Zitronensaft und Honig mischen. Mit etwas Salz (nur wenig!) und Pfeffer würzen.

Feigen kreuzweise aufschneiden, mit der Flüssigkeit begießen. 3-4 Stunden marinieren, dabei immer wieder wenden.
Feigen in eine ofenfeste Form geben, etwas aufdrücken und Ziegenfrischkäse darin verteilen, mit Pfeffer bestreuen. Sauce in die Form geben.

In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen.

Spinat verlesen und in reichlich Salzwasser blanchieren.

Spinat auf dem Teller verteilen, Feigen darauf setzen und mit der Sauce ringsum beträufeln.