Bewertung
(35) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2009
gespeichert: 2.221 (1)*
gedruckt: 4.473 (7)*
verschickt: 70 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.01.2008
1.226 Beiträge (ø0,3/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Karotte(n)
150 g Zucchini
250 g Quark, (Topfen)
5 Scheibe/n Toastbrot, zerkleinert
Eigelb
80 g Mehl
1 Bund Kräuter, frische nach Belieben
1 TL Butter
1 TL Mehl
100 ml Gemüsefond
100 ml Schlagsahne, (Schlagobers)
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Karotten und Zucchini kleinwürfelig schneiden. In knapp 5 EL Wasser die Karotten weich dünsten, kurz vor Ende der Garzeit die Zucchini dazugeben. Das Gemüse abschrecken und gut abtropfen lassen.

Den Quark mit Dotter, 80 g Mehl, Gemüse und Salz verrühren und die kleinen Toastbrotwürfel hinzufügen.

Salzwasser aufkochen lassen. Aus der Quarkmischung mit 2 Esslöffeln Nockerln formen und ins Wasser einlegen. Aufkochen lassen und im nur leicht siedenden Wasser 6-8 Minuten ziehen lassen.

Für die Sauce 1 TL Mehl in der Butter anschwitzen. Fond und Schlagobers angießen und die Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die frischen Kräuter, ich habe Basilikum und Oregano verwendet, hinzufügen und mit Salz abschmecken.

Die Nockerl mit der Sauce anrichten und genießen.