Salat
Fleisch
Gemüse
Vorspeise
warm
Party
Braten
Snack
Festlich

Rezept speichern  Speichern

Bulgursalat mit Ziegenkäsetalern

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.09.2009 399 kcal



Zutaten

für
150 g Bulgur
Salz und Pfeffer
4 Tomate(n)
1 Salatgurke(n)
4 Lauchzwiebel(n)
1 EL Petersilie, glatte, fein gehackt
2 EL Zitronensaft, ca.
5 EL Olivenöl
4 Käse (Ziegenkäsetaler à 40 g, z.B. Picandou)
8 Scheibe/n Schinken (Serrano), dünn geschnitten

Nährwerte pro Portion

kcal
399
Eiweiß
20,84 g
Fett
20,32 g
Kohlenhydr.
32,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Bulgur in Salzwasser nach Packungsanweisung ca. sieben Minuten kochen. In ein Sieb gießen und abkühlen lassen.

Tomaten vierteln, Stängelansätze und Kerne entfernen, Fruchtfleisch fein würfeln. Gurke schälen, längs halbieren, Kerne entfernen. Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, kurz abspülen, trocken schütteln, in feine Ringe schneiden.
Alles mit dem Bulgur vermischen. Petersilie, Zitronensaft und drei Esslöffel Öl zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.

Ziegenkäsetaler mit Serranoschinken umwickeln. Kurz vor dem Servieren im restlichen Öl braten, bis der Serrano gebräunt ist. Der Käse darf aber nicht auslaufen.
Auf dem Salat servieren.

Tipp:
Wenn man den Salat rein vegetarisch servieren möchte, kann man die Ziegenkäsetaler auf Backpapier oder Fleischtomatenscheiben setzen und im Backofen erhitzen und leicht bräunen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nathalie1706

Das war super lecker, hab den Salat noch mit Minze verfeinert, gibt ein herrlich frischen Geschmack, dazu gab es Hähnchenbrustfilet und auf dem Salat alsTopping noch etwas Naturjoghurt.. herrliches Sommerrezept ***** Lg Nati

12.05.2015 14:04
Antworten
Schleckmaeulchen

Ich kann nur sagen suuuuper! Die Kombination mit dem in Serrano-Schinken eingewickelten, warm-schmelzenden Ziegenkäse ist einfach ein Gedicht! Danke für dieses originelle Rezept!

16.04.2015 20:34
Antworten
1602dagmar

Lecker ohne wenn und aber :-)) Der Serranoschinken fiel ein wenig auseinander, war nicht so einfach den Ziegenkäse einzuwickeln, aber es hat geklappt und war ausgezeichnet. Dieses Gericht gibt es ganz sicher wieder. Danke*****

28.03.2015 15:24
Antworten
ars_vivendi

Hallo hillu810, das ist tatsächlich eine Tabouleh-Variante. Wegen des Schinkens zum Ziegenkäse habe ich bewusst den Namen nicht benutzt. Danke für den Kommentar und die Superbewertung! Alex

27.03.2015 08:32
Antworten
hillu810

Ein toller Salat, sehr lecker und erfrischend. Sehr lecker auch in der Kombination mit dem Ziegenkäse. Kannte ich in meiner Wahlheimat Brüssel unter dem Namen Tabouleh. Vielen Dank für dieses tolle und recht einfach zuzubereitende Rezept!

26.03.2015 10:17
Antworten