Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2009
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 240 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2003
1.190 Beiträge (ø0,21/Tag)

Zutaten

500 g Tomate(n)
Paprikaschote(n), gelb
Knoblauchzehe(n)
1 große Aubergine(n)
30 g Pinienkerne
Zwiebel(n)
2 Scheibe/n Toastbrot, entrindet
Ei(er)
150 g Schafskäse
200 g Hackfleisch vom Rind oder Lamm
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprika würfeln und in etwas Öl anbraten; zunächst gewürfelten Knoblauch, dann auch gewürfelte Tomaten zufügen. Salzen, pfeffern und in eine Auflaufform geben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft).

Die Aubergine längs in dünne Scheiben schneiden und in Öl kurz anbraten, danach salzen und pfeffern.

Die Pinienkerne trocken bei mittlerer Hitze anrösten, Zwiebel würfeln und kurz mitrösten. Das Toastbrot fein würfeln und mit Pinienkernen, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Ei, Hackfleisch und 100 g zerbröckeltem Schafskäse gut vermischen.

Jeweils eine kleine Portion davon auf das breite Ende einer Auberginenscheibe geben und einrollen. Die Auberginenröllchen auf das Tomaten-Paprika-Gemüse setzen. Den restlichen Schafskäse zerbröckeln und darüber streuen. 25 Minuten backen.

Mit Baguette servieren, das Rezept reicht als Hauptgericht für 2 oder als Vorspeise für 4 Portionen.