Milchreisauflauf mit Apfel - Walnuss - Kruste à la Daniel


Rezept speichern  Speichern

Apfel - Walnuss - Kruste solo passt auch gut zu Eis.

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.09.2009



Zutaten

für
400 m.-große Äpfel, 2-3
30 g Zucker
etwas Zitronensaft
60 g Walnüsse, gehackt
60 g Haferflocken, zarte
30 g Mehl, (Volkornmehl)
60 g Rohrzucker
etwas Zimt
3 EL Schmand
60 g Butter
150 g Milchreis
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Äpfel waschen, entkernen und mit der Schale in feine Streifen schneiden. Mit Zucker vermischen, mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Die Walnüsse hacken, mit Haferflocken, Mehl, Rohrzucker, Zimt, Schmand und Butter zu Streuseln verarbeiten.

Den Milchreis nach Packungsangabe kochen und den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

In eine flache Auflaufform den Milchreis streichen, die Äpfel darauf verteilen und mit der Streuselmasse bedecken. Rund 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Die Apfel - Walnuss - Kruste können Sie auch ohne Milchreis zubereiten, sie schmeckt vorzüglich heiß zu Vanilleeis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lori-Glori

Kann ich alles am Vorabend zubereiten und schichten und erst am kommenden Mittag in den Ofen schieben?

25.04.2019 13:29
Antworten
Wolke4

Hallo, lecker ! Ich habe den Milchreis allerdings noch etwas "aufgepimpt". Eier und Zucker verschlagen und unter den Milchreis gerührt ;-) Die Streusel waren viel zu feucht, habe mehr Mehl druntergerührt. Vielleicht den Schmand lieber nach und nach unterarbeiten. Liebe Grüße W o l k e

17.09.2018 21:22
Antworten
Djamilalina

Hallo tscheika, das kann ich mir wohl vorstellen. Jetzt zu Weihnachten wär das doch was...! Danke für den Tipp. lg Djamilalina

08.12.2010 10:10
Antworten
tscheika

Hallo, Djamilalina! Freut mich sehr, dass euch geschmeckt hat! Probiert doch einmal ohne Milchreis aufbacken, und dann auf`s Eis oder im hochem Glas aufschichten... Ein Traum!

07.12.2010 22:40
Antworten
Djamilalina

Schmeckt echt lecker, vor allem meinen Kindern. Hatte aber keinen Rohrzucker im Haus. Hab dann einfach normalen genommen. Ging auch. lg Djamilalina

24.11.2010 15:13
Antworten