Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Suppe
gebunden
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Vegan
Kartoffel
Kinder
Herbst
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Kartoffel - Gemüse - Püree

auch als Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 22.09.2009 250 kcal



Zutaten

für
4 große Kartoffel(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch, kleine
1 große Karotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
Salz
Kurkuma
Gewürzmischung (Garam Masala)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kartoffeln, Karotte, Knoblauchzehen und Zwiebel schälen. Lauch waschen. Zwiebel und Knoblauch hacken, Lauch in dünne Ringe schneiden. Kartoffeln und Karotte in Würfel schneiden.

Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, Lauch dazugeben. Nach ca. 1-2 Minuten mit Wasser ablöschen, salzen und Karotte und Kartoffeln zugeben. Mit Wasser auffüllen. Es sollte alles mit Wasser bedeckt sein. Zugedeckt ca. 20 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Das Wasser abgießen, aber auffangen. Das Gemüse mit den Gewürzen pürieren. Dabei das aufgefangene Wasser nach und nach zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.


Zum Püree passt sehr gut gebratener Lachs.
Zur Suppe gebe ich oft am Ende Schinkenstreifen hinein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fanzicka

Sieht zwar ein wenig aus wie Babybrei, aber war wirklich lecker. Danke für das Rezept! Ach ja statt Garam Masala hab ich Tandoori Masala genommen. (1TL) Das Gewürz passt wirklich gut.

13.02.2012 20:01
Antworten