Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2009
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 953 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
2.892 Beiträge (ø0,45/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Suppenhuhn
Petersilienwurzel(n)
1 große Möhre(n)
60 g Margarine
70 g Weizenmehl
1 Liter Hühnerbrühe
200 g Spargel, (Stückchen)
200 g Champignons, (gare) z.B. aus der Dose
100 g Erbsen, (Tiefkühl oder Dosenerbsen)
 einige Kapern, (wer es mag)
 etwas Salz und Pfeffer
 evtl. Kurkuma
  Zitronensaft (oder auch Weißwein)
Eigelb

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Suppenhuhn, Petersilienwurzel, Möhre waschen und putzen. Alles zusammen in 2 Liter kochendes Salzwasser geben und gar kochen lassen.
Das Huhn aus der Brühe nehmen, die Brühe durch ein Sieb geben und 1 Liter davon abmessen. Das Fleisch von den Knochen lösen, evtl. etwas klein schneiden.

Eine helle Grundsoße bereiten aus: 60 gr. Margarine, 70 g Weizenmehl und ca. 1 Liter Hühnerbrühe. (Die Soße soll sämig sein!)
Die Spargelstückchen, Champignons und Kapern, sowie Erbsen in die Soße geben und kurz köcheln lassen.
Das Eigelb mit 2 El. kaltem Wasser verschlagen und zur Soße geben. Mit Salz, Pfeffer (ggf. auch etwas Kurkuma) und Zitronensaft (oder Weißwein) abschmecken. Das Fleisch zur Soße geben.

Dazu schmeckt am besten Reis.