Bewertung
(33) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
33 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.09.2009
gespeichert: 938 (3)*
gedruckt: 5.379 (25)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.03.2004
9.272 Beiträge (ø1,71/Tag)

Zutaten

2 große Aubergine(n), längliche
  Salz
1 EL Olivenöl
3 EL Olivenöl
3 EL Semmelbrösel
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1/2 Bund Petersilie, glatte, fein gehackt
1/2 Bund Basilikum, fein geschnitten
4 EL Parmesan, gerieben
  Salz und Pfeffer, schwarzer
3 Kugel/n Mozzarella, in dünnen Scheiben
  Für die Sauce:
2 EL Olivenöl
Zwiebel(n), gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 kg Tomate(n), (Eiertomaten)
1/2  Chilischote(n), ohne Kerne, fein gehackt (nach Belieben mehr)
1 Glas Weißwein
  Salz und Pfeffer, schwarzer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Tomatensauce die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten und entkernen. Das Tomatenfleisch fein hacken. Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl anschwitzen, Tomaten, Chili und Wein zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Auf kleiner Flamme eine gute halbe Stunde oder länger leise kochen lassen, bis die Sauce sämig ist. Noch mal abschmecken.

Die Auberginen mit der Aufschnittmaschine längs in ½ cm dicke Scheiben schneiden, es sollen 16 Scheiben entstehen. Die Anschnitte anderweitig verwenden oder wegwerfen.
Eine Grillpfanne mit Öl einpinseln und die Scheiben nacheinander braten, dabei immer wieder wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.

1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Semmelbrösel mit dem Knoblauch darin leicht anbräunen. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
Dann die gehackten Kräuter und den Parmesan untermischen und mit wenig Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Mit dem restlichen Öl zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
Die Auberginenscheiben mit der Kräuterpaste bestreichen, mit den Mozzarellascheiben belegen und aufrollen.

Die Tomatensauce in eine flache, ofenfeste Form gießen und die Röllchen mit der Naht nach unten hinein setzen. Bei 200 Grad im Ofen ca. 20-25 Minuten backen, bis der Mozzarella beginnt zu zerlaufen.

Nach Belieben mit Basilikum garnieren und heiß servieren.