Deutschland
Europa
Festlich
Hauptspeise
Schmoren
Weihnachten
Wild
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wildgulasch mit Feigen - Senf - Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.09.2009 660 kcal



Zutaten

für
1 kg Wildfleisch (Gulasch)
150 g Schalotte(n)
100 g Feige(n), getrocknete
2 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer
1 Lorbeerblatt
2 Wacholderbeere(n)
2 EL Mehl
2 EL Senf (Dijonsenf)
250 ml Rotwein, trocken
500 ml Wasser
Oregano
evtl. Kräuter nach Wahl, frische
evtl. Feige(n), frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schalotten schälen, in Spalten schneiden. Die getrockneten Feigen würfeln.

Das Butterschmalz erhitzen. Das Fleisch und die Schalotten darin kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und zerstoßenen Wacholderbeeren würzen. Mit Mehl bestäuben, Senf und Feigen zufügen. Mit 1/4 Liter Wasser und dem Rotwein ablöschen.

Zugedeckt zunächst 30 Minuten schmoren, nochmals 1/4 Liter Wasser zufügen und ca. 45 Minuten zu Ende garen. Das Gulasch mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Mit frischen Feigen und Kräutern servieren. Als Beilage sind Kartoffelklöße sehr gut geeignet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dasmaedel

super lecker. heute zum 2. mal gekocht und die ganze Familie ist begeistert! Danke für das tolle Rezept.

18.11.2018 20:05
Antworten