Vegetarisch
Dessert
Frucht
Grillen
Herbst
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gegrillte Ananas

ein leckerer Abschluss eines gelungenen Grillabends

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 18.09.2009 321 kcal



Zutaten

für
1 Ananas, frische
4 EL Rum, brauner
1 EL Zimt
½ TL Nelkenpulver
4 EL Honig, flüssigen

Nährwerte pro Portion

kcal
321
Eiweiß
2,12 g
Fett
1,00 g
Kohlenhydr.
65,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Von der Ananas die Spitze und das Ende abschneiden. Die übrige Ananas in sogenannte Schiffchen achteln und den Strunk ausschneiden (die Schale bleibt dran).
Den Rum und die Gewürze in der Zwischenzeit vermengen und die Ananasschiffchen mit einem Pinsel bestreichen. Die Ananas am besten in einem Kugelgrill bei indirekter Hitze ca. 15 Min garen und öfters mit der Flüssigkeit bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo die Ananas ist wirklich sehr lecker Danke für das Rezept LG Patty

12.08.2018 19:08
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, wir haben die Ananans in Aluschale zubereitet. Sehr lecker und mit dem Rum echt was anderes LG Isy

08.09.2016 11:14
Antworten
karinkoala

sehr lecker ! **** habe die ananas zwei stunden in der marinade ziehen lassen. dann 15 minuten indirekt im kugelgrill gegrillt, aber ohne weiteres bestreichen. dazu gab es vanille-eis. war super lecker. nächstes mal werde ich die ananas auf spieße stecken. dann kann man sie schneller auf dem grill wenden und muß nicht jedes stück einzeln in die zange nehmen. die reste waren auch kalt lecker. wird es wieder geben ! danke !

26.08.2014 12:42
Antworten