Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2009
gespeichert: 165 (0)*
gedruckt: 1.441 (4)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2006
556 Beiträge (ø0,12/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Hefeteig:
300 g Mehl (Typ 405)
20 g Hefe, frische
125 ml Milch, lauwarme
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 m.-großes Ei(er)
30 g Butter oder Margarine
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Für die Füllung:
200 g Mohn, gemahlen
200 ml Wasser, heißes
75 g Rosinen (Rumrosinen)
20 g Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1/2 TL Zimt
40 g Honig
1 EL Rum oder Apfelsaft
1/2  Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
  Für den Guss:
75 g Puderzucker
1 EL Rum
1 EL Wasser, warmes

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 240 kcal

Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröseln und mit etwas lauwarmer Milch, Zucker und Mehl vom Rand bestäuben. Mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen, bis Bläschen sichtbar werden.

Die restliche Milch, Zucker, Salz, Ei und zerlassene (lauwarme) Butter zufügen. Alles gut mit dem Handrührgerät verrühren, bis sich der Teig glatt von der Schüssel löst (dauert etwa 5 Min.). Zugedeckt nochmals gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit den Mohn in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser überbrühen und 5 Min. quellen lassen. Die Butter in einem Topf schmelzen, Zucker, Vanillinzucker Salz, Zimt, Honig, Rum und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Butter, Mohn und Rosinen draufgeben und alles gut vermischen.

Den Hefeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa in Backblechgröße ausrollen. Die Füllung darauf verteilen. An den Längsseiten einen 2 cm breiten Rand freilassen. Den Teig eng aufrollen, dann zu einem Kranz legen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit einem Messer alle 2 cm leicht schräge Einschnitte setzen. Abgedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen (so lange dauert das Vorheizen des Backofens).

Auf der mittleren Schiene bei 200 - 220°C ca. 30 Min. backen (Gas: Stufe 5). Den Mohnkranz nach dem Backen etwas abkühlen lassen, auf einen Kuchenrost geben. Die Zutaten für den Guss verrühren und den Kranz damit bestreichen.

Wenn Kinder mitessen, den Rum durch Apfelsaft ersetzen und Sultaninen in Apfelsaft aufquellen lasen. Bei 16 Stücken, pro Stück etwa 240 kcal.