Fleisch
Hauptspeise
Nudeln
Auflauf
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Käse
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Überbackene Tortellini in einer Knoblauch-Sahnesauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 66 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.09.2009 743 kcal



Zutaten

für
800 g Tortellini, frische aus dem Kühlregal
400 ml Sahne
200 ml Wasser oder Weißwein
5 Knoblauchzehe(n), evtl. 1 Knolle
1 große Zwiebel(n)
200 g Kochschinken
200 g Käse
Salz und Pfeffer
Basilikum
Schnittlauch
evtl. Tabasco
etwas Olivenöl
evtl. Weißwein

Nährwerte pro Portion

kcal
743
Eiweiß
41,45 g
Fett
32,66 g
Kohlenhydr.
68,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

Die Zwiebelstückchen in etwas Olivenöl anschwitzen. Währenddessen den Knoblauch mit einem Löffel leicht andrücken, dies intensiviert den Geschmack. Nun den Knoblauch zu den Zwiebeln geben. Mit der Sahne und dem Wasser ablöschen. Wer mag, gibt hier auch ein wenig Weißwein dazu. Die Soße mit Salz und Pfeffer, evtl. auch Tabasco abschmecken. Es darf ein wenig mehr Salz sein, da die Nudeln nicht extra gesalzen werden. Alles gut durchpürieren. Zum Schluss gehacktes Basilikum und Schnittlauchröllchen hinzugeben und die Soße ist fertig.

Die Tortellini in eine Auflaufform geben. Den Kochschinken in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden und auf den Tortellini verteilen. Wer mag, gibt jetzt ein wenig geriebenen Käse auf die Nudeln, dann wird es noch cremiger. Die Sahnesauce darüber gießen, mit Käse bestreuen und ca. 30 min. bei 170 °C Umluft backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julia241287

Ich habe es ohne Wasser, nur mit Weisswein gemacht, es ist ein superschnelles leckeres Mittagessen!

24.05.2020 12:08
Antworten
psywalker

Vielen Dank für das Rezept! 5 Sterne

23.04.2020 14:33
Antworten
leoliene

Ich habe das Gericht gerade für meinen 5 jährigen Sohn und mich zubereitet und kann nur sagen, dass es sehr lecker war. Ich habe nur die Hälfte aller Zutaten benutzt und die Soße war genau richtig. Vielen Dank für das Rezept

03.04.2020 12:59
Antworten
De-Ossi

Sehr lecker! Habe das Wasser weggelassen und nur Weißwein genommen... Ist ein Traum geworden

30.12.2019 21:49
Antworten
christostum123

supermegalecker! gleich in die Lieblingsrezept Datei aufgenommen. Ich habe nur 2 knoblauchzehen verwendet. war ausreichend für uns. Sosse habe ich nicht püriert und zusätzlich noch tomatenmark, Erbsen und Parmesan mit hinzugegeben.

03.11.2019 16:31
Antworten
Münsterarko

Hallo, habe heute das Rezept nachgekocht, und es ist wirklich sehr gut geworden. 5 Zehen Knoblauch reichen hier für den vollen Geschmack aus. Allerdings habe ich einen Teil des sehr fein geriebenen Käses und die Schinkenstückchen direkt in die Sauce getan, bevor ich sie über die Tortellini gegossen und dann mit dem restlichen Käse überbacken habe. Ich glaube, dass der Schinken sich so besser verteilt und die Sauce ohne den geriebenen Käse sonst um Einiges zu flüssig geworden wäre. 5 Sterne!

27.07.2018 14:39
Antworten
mera798

So einfach und sooooo lecker! Danke für das Rezept!

21.09.2017 08:54
Antworten
J-ho

schmeckte Mega lecker

16.08.2016 15:54
Antworten
minerva333

Super lecker und fix gemacht - 5* auch von mir :) LG Minerva

30.05.2012 19:27
Antworten
CocaColaMaus

Hallihallo, von uns gibt's 5* Schnell gemacht, schmeckt supi - was will man/frau mehr. Den Schinken hab ich weggelassen und Tortellini mit Spinat-Ricotta-Füllung genommen. Schmeckt bestimmt auch mit Nudeln. Danke für das tolle Rezept Grüßle s'Mäusle :-)

25.11.2009 12:41
Antworten