Überbackene Tortellini in einer Knoblauch-Sahnesauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (107 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 18.09.2009 743 kcal



Zutaten

für
800 g Tortellini, frische aus dem Kühlregal
400 ml Sahne
200 ml Wasser oder Weißwein
5 Knoblauchzehe(n), evtl. 1 Knolle
1 große Zwiebel(n)
200 g Kochschinken
200 g Käse
Salz und Pfeffer
Basilikum
Schnittlauch
evtl. Tabasco
etwas Olivenöl
evtl. Weißwein

Nährwerte pro Portion

kcal
743
Eiweiß
41,45 g
Fett
32,66 g
Kohlenhydr.
68,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

Die Zwiebelstückchen in etwas Olivenöl anschwitzen. Währenddessen den Knoblauch mit einem Löffel leicht andrücken, dies intensiviert den Geschmack. Nun den Knoblauch zu den Zwiebeln geben. Mit der Sahne und dem Wasser ablöschen. Wer mag, gibt hier auch ein wenig Weißwein dazu. Die Soße mit Salz und Pfeffer, evtl. auch Tabasco abschmecken. Es darf ein wenig mehr Salz sein, da die Nudeln nicht extra gesalzen werden. Alles gut durchpürieren. Zum Schluss gehacktes Basilikum und Schnittlauchröllchen hinzugeben und die Soße ist fertig.

Die Tortellini in eine Auflaufform geben. Den Kochschinken in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden und auf den Tortellini verteilen. Wer mag, gibt jetzt ein wenig geriebenen Käse auf die Nudeln, dann wird es noch cremiger. Die Sahnesauce darüber gießen, mit Käse bestreuen und ca. 30 min. bei 170 °C Umluft backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Inke-Beerchen-Neelsen

Ein absolut leckeres Gericht, vielen Dank dafür. Leider fehlte mir heute der Weißwein, aber es schmeckt auch ohne hervorragend. Das wird es definitiv öfter geben.

01.09.2022 22:10
Antworten
wxggyspn4c

Wirklich super einfaches und leckeres Rezept ! Ich hatte keinen tabasco also habe ich zu Beginn zu den Zwiebeln und Knoblauch ein wenig Chili Flocken dazu gegeben für eine leichte Schärfe. Sehr lecker und schnell gemacht ! Dazu ist es ein gutes Gericht dass man sich auch später nochmal warm machen kann. Werde ich definitiv wieder machen!

21.08.2022 22:14
Antworten
uschi_pausch

Ein richtig tolles Gericht. Super lecker.Hab noch Erbsen mit rein. Wird es wieder geben. ☆☆☆☆☆

29.05.2022 14:11
Antworten
bjoernwehling

Sehr sehr lecker - ein kleiner Tipp noch - wer kein Weißwein nehmen möchte oder kann der sollte dann Gemüsebrühe anstatt Wasser nehmen ( bringt etwas mehr Geschmack ). Zusätzlich kann man noch sehr gut die Hälfte des Schinkens durch Schinkenwürfel ersetzen - also halb/halb. Ansonsten perfekt - Guten Appetit

07.04.2022 18:21
Antworten
Patrickstar2000

Heute das erste mal gekocht und bin begeistert. Da ich Knoblauch im Essen liebe passt es perfekt. Nur finde ich es schwachsinnig die Soße zu pürierren

24.07.2021 15:26
Antworten
Münsterarko

Hallo, habe heute das Rezept nachgekocht, und es ist wirklich sehr gut geworden. 5 Zehen Knoblauch reichen hier für den vollen Geschmack aus. Allerdings habe ich einen Teil des sehr fein geriebenen Käses und die Schinkenstückchen direkt in die Sauce getan, bevor ich sie über die Tortellini gegossen und dann mit dem restlichen Käse überbacken habe. Ich glaube, dass der Schinken sich so besser verteilt und die Sauce ohne den geriebenen Käse sonst um Einiges zu flüssig geworden wäre. 5 Sterne!

27.07.2018 14:39
Antworten
mera798

So einfach und sooooo lecker! Danke für das Rezept!

21.09.2017 08:54
Antworten
J-ho

schmeckte Mega lecker

16.08.2016 15:54
Antworten
minerva333

Super lecker und fix gemacht - 5* auch von mir :) LG Minerva

30.05.2012 19:27
Antworten
CocaColaMaus

Hallihallo, von uns gibt's 5* Schnell gemacht, schmeckt supi - was will man/frau mehr. Den Schinken hab ich weggelassen und Tortellini mit Spinat-Ricotta-Füllung genommen. Schmeckt bestimmt auch mit Nudeln. Danke für das tolle Rezept Grüßle s'Mäusle :-)

25.11.2009 12:41
Antworten