Speckböhnchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.09.2009



Zutaten

für
500 g Bohnen, frische (Stangen-, Busch- oder Bobbybohnen)
200 g Speck, gewürfelten mageren oder Schinken
1 TL Salz
einige Stiele Bohnenkraut, frisches
Fett, zum Braten
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Bohnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend Bohnen in einem Topf mit Wasser, dem klein geschnittenen Bohnenkraut und dem Salz zum Kochen bringen. Je nach Bohnensorte 10-15 Min. bissfest kochen.
Dann die Bohnen in einem Sieb abschütten.
Nun das Fett in der Pfanne heiß machen, den Speck darin kurz anbraten und die Bohnen dazu geben. Alles miteinander vermengen. Eventuell noch mit Pfeffer nachwürzen. Fertig.

Wir essen Salzkartoffeln und Rinderbraten dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eisbobby

Eine mega tolle leckere 😋 Beilage. Danke für deine tolle Rezeptidee, LG eisbobby

09.10.2022 13:29
Antworten
Mooreule

Hallo, Böhnchen mit Speck ... immer wieder lecker 😋 Dazu gab es Frikadellen und Kartoffelstampf. Danke für dein einfaches, schnelles und tolles Rezept! Liebe Grüße Mooreule

31.10.2021 13:46
Antworten
Anaid55

Hallo Ilona58, eine tolle und leckere Beilage, schmeckt halt immer wieder gut. Liebe Grüße Diana

24.09.2020 14:42
Antworten
Happiness

Hallo Eine schöne unkomplizierte Beilage, gabs bei uns zu Kalbsgulasch mit Rösti. Liebe Grüsse Evi

22.08.2014 10:45
Antworten
herdecke

Hallo, heute gab es die Speckböhnchen als Beilage. Ich habe eine rote Zwiebel in Scheiben mitgebraten. Fotos habe ich hochgeladen. **** stelle!!! Tanti saluti da herdecke

30.06.2013 14:22
Antworten
dbartel

Hallo Ilona, die Böhnchen haben uns sehr gut geschmeckt. Ich habe mit dem Speck (Bacon) noch eine kleine Zwiebel (gewürfelt) mit angebraten. Gab's zu Filetsteak und Kartoffeln - sehr lecker. Fotos werden hochgeladen. LG, Dieter

06.01.2013 23:43
Antworten
tweetie112

Hallo Ilona58, die Böhnchen sind unser absoluter Gemüse Favorit :-) gab es erst gestern wieder bei uns und durch das Bohnenkraut finde ich bekommt es eine pikante Note. von uns bekommt das Rezept volle Punktzahl. Vielen Dank. LG tweetie112

10.10.2011 12:55
Antworten