Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.09.2009
gespeichert: 345 (0)*
gedruckt: 3.225 (10)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
18.074 Beiträge (ø4,7/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Kartoffel(n)
 etwas Milch oder Sahne
 etwas Butter, für die Kartoffelcrème und zum Braten der Wachteleier
  Salz und Pfeffer
Wachtelei(er)
Garnele(n), (Partygarnelen)
  Für die Garnitur:
  Kräuter (z.B. Dill, Petersilie)
  Feldsalat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln waschen, schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser garen. Abgießen, kurz dämpfen und mit Milch oder Sahne und Butter cremig stampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffelmasse mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Rosettentülle (kleine Öffnung) direkt auf sechs Fingerfoodlöffel als Kranz für das Eiernest spritzen.

Wachteleier in etwas Butter als Spiegeleier braten, aus der Pfanne nehmen und rund ausstechen (Ausstechförmchen oder Schnapsglas). In den Kartoffelkranz setzen. Mit jeweils einer Partygarnele und Kräutern oder einer Feldsalatrosette verzieren.