Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.09.2009
gespeichert: 116 (1)*
gedruckt: 1.183 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2008
140 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rhabarber
Ei(er)
180 g Zucker
2 EL Sirup (Himbeersirup)
 etwas Butter
10 Scheibe/n Zwieback
125 ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
60 g Haselnüsse, gehackte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Rhabarber mit 100 g Zucker und dem Himbeersirup vermischen und ca. 10 Minuten stehen lassen. Dann kurz aufkochen. Abkühlen lassen.

Währenddessen die Eier trennen. Die Eiweiße mit 80 g Zucker steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit dem Zwieback auslegen. Die Eigelbe mit der Sahne und dem Vanillezucker verquirlen und über den Zwieback gießen. Die Haselnüsse darüberstreuen. Dann die abgekühlten Rhabarberstücke darauf verteilen.

Zum Schluss den Eischnee gleichmäßig über dem Ganzen verstreichen und den Auflauf im Backofen bei 175°C etwa 20 - 25 Minuten backen. Dazu passt Vanillesoße.